Photovoltaik

Förderung / KEV

Die neue Energiestrategie des Bundes setzt auf den konsequenten Ausbau erneuerbarer Energien. So unterstützen Kantone und Gemeinden Betreiber von Photovoltaik-Anlagen mit Förderbeiträgen, Einmalvergütungen oder Steuervergünstigungen.

Werden Sie unabhängig von steigenden Energiekosten – die Investition zahlt sich aus!

Auf Bundesebene wird Solarstrom von der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) gefördert. Kleinanlagen bis 30 kW erhalten eine Einmalvergütung. Diese ist abhängig von der Anlagenleistung und deckt bis zu einen Drittel der Investitionskosten. Gerne klären wir für Sie die Möglichkeiten. 

Ihr Ansprechpartner

Gossau

Jonathan Weber

Rorschach

Jonathan Weber

St. Gallen

Jonathan Weber

Dank sinkender Gestehungskosten werden grössere PV-Anlagen auch wirtschaftlich immer attraktiver.

Umweltbewusste Unternehmen setzen mit Photovoltaik auf einen nachhaltigen Energiehaushalt, fördern ihren Beitrag zum Umweltschutz und profitieren zusätzlich durch die Reduktion der CO2-Abgabe.